Polen dominiert den Waschmaschinenmarkt

Miele, Siemens, Bosch … Deutsche Namen dominierten lange Zeit den Markt der Waschmaschinen. Aber schon lange ist es mit dieser Herrlichkeit vorbei.

Miele produziert die Waschmaschinen nach wie vor im Hauptwerk Gütersloh, Siemens/Bosch in Ostdeutschland – allerdings nur die teuren Geräte. Die untere Preisklasse wird aus China beliefert.

Den umgekehrten Weg geht Samsung und lässt in Polen produzieren. So ist Polen in Sachen Weiße Ware (Waschmaschinen, Kühlschränke, Herde …) mittlerweile mit 15 Millionen produzierter Geräte pro Jahr die Nummer 1 in Europa. Ist das nicht lustig? Und der Markt wächst. Analysten schätzen für Polen die Steigerungsraten bei Weißer Ware auf stolze 5%.

Veröffentlicht am 03.06.2011
Schlagworte: miele bosch siemens samsung

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll


Feed RSS 2.0
@wamablog


iPhone 4 Case Carbon

weitere Artikel

Die häufigsten Flecken in der Wäsche
Bunte Neue Welt der Waschmaschinen
Carla Bruni vor der Schwangerschaft
Neue Reinigungs-Tabs für Waschmaschinen
Geldsparen durch neue Waschmaschine – lohnt sich nicht immer