Handwäsche für faule

Nicht jeder will seine Handwäsche-Wäsche in die Waschmaschine tun – auch wenn diese das Handwaschprogramm beherrscht. Aber nicht jeder will seine Wäsche von Hand waschen, auch wenn diese dies erfordert. Wir sind ja schon etwas faul. Nicht wahr.

Da bietet ein amerikanische Hersteller Abhilfe: Ein Waschbecken extra für Handwäsche.

Mit Luftblasen – ähnlich einem Whirlpool – wird die Wäsche sanft bewegt. Die automatische Handwäsche. Wie selbst gewaschen.

Das Waschbecken ist selbst aus Kunststoff und eignet sich für den Einbau in der Waschküche. Die Technik ähnelt den großen Whirlpools. Schließlich ist der Hersteller ein Spezialist für Luftblas-Badewannen.

Delicair Laundry Basin. Handwäsche wie selbst gewaschen.

Veröffentlicht am 21.01.2011
Schlagworte: erfindung handwäsche

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll


Feed RSS 2.0
@wamablog


iPhone 4 Case Carbon

weitere Artikel

RFID Pflege-Etiketten
Berry+ - Waschmittel aus Früchten
Trockenwaschmittel für Flüge
Trommel-Recycling auf Island
Galaxy in der Therme Erding