Lenor Vollwaschmittel Color

Procter&Gamble bringt den neuen Lenor Vollwaschmittel auf den Markt. Abgestimmt auf den Lenor Weichspüler werden drei Duftnoten angeboten: »Sommerregen und Weiße Lilie«,, »Sonnenstrahl und Orangenblüte« und »BlütenBouquet«.

Die ersten beiden sind reine Vollwaschmittel – und auch so ausgezeichnet. Die dritte Duftvariante ( BlütenBouquet) kommt als »Lenor Vollwaschmittel« mit dem Zusatz »Color« daher. Das macht mich etwas – oder besser gesagt: sehr stutzig. Denn rein Definition ist ein Vollwaschmittel kein Buntwaschmittel (Colorwaschmittel). Beide Bezeichnungen schließen sich gegenseitig aus.

Ein Vollwaschmittel zeichnet sich dadurch aus, dass er neben den üblichen Wasch- und waschaktiven Substanzen vor allem Bleichmittel und optische Aufheller hat. Ein Buntwaschmittel hat keine Bleiche und auch keine optischen Aufheller. Dafür werden den Buntwaschmitteln spezielle Substanzen (die s.g. Farbübertragungsinhibitoren) zugegeben, die das Abfärben verhindern.

Ein BuntVollwaschmittel hätte versucht Flecken zu bleichen und gleichzeitig(!) versucht zu verhindern, dass sie gebleicht würden. Ein Dilemma für ein Waschmittel.

Nun muss man wissen, dass das Bleichmittel normalerweise erst bei hohen Temperaturen seine Wirksamkeit entfaltet – ab ca. 60° C. Daher diese Einstellung auf den europäischen Waschmaschinen. Deswegen ist es sehr wohl möglich mit einem Vollwaschmittel (dem mit dem Bleichmittel) auch farbige Wäsche zu waschen ohne, dass sie ausbleicht. Es würde der »Farbschutz« fehlen, der im Buntwaschmittel vorhanden ist – aber es geht im Prinzip.

Vielleicht – ich sage bewusst : vielleicht – hat Procter&Gamble im neuen Lenor Vollwaschmittel Color es geschafft eine Substanz (einen neuartigen Farbübertragungsinhibitor) beizumengen, die das Abfärben der Kleidung bei niedrigen Temperaturen verhindert – und zurecht die Bezeichnung »Color« trägt – aber bei höheren Temperaturen unwirksam bleibt (oder wird). Vielleicht durch thermische Zerstörung. So einem Waschmittel könnte man auch sehr wohl Bleichmittel und optische Aufheller zusetzten – vorausgesetzt sie sind nur bei höheren Waschtemperaturen aktiv.

Momentan ist über Lenor Waschmittel nur wenig bekannt. Aber ich bin schon gespannt, was denn tatsächlich in der Neuentwicklung steckt. Vielleicht hat P&G tatsächlich etwas neues kreiert.

In der Mitte ist das hier behandelte neue Vollwaschmittel mit der Zusatzbezeichnung »Color«.

Veröffentlicht am 15.06.2011
Schlagworte: erfindung waschmittel p&g

Kommentare

16.06.2011 | 10:09
Lady Kaan meint:

Ich bleibe immer noch bei meinem Ajax :D


01.08.2011 | 10:58
anja meint:

ihr müßt mal das flüssige konzentrat color von coral nehmen. Flecken gehen super raus und die farben strahlen


Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll


Feed RSS 2.0
@wamablog


iPhone 4 Case Carbon

weitere Artikel

Duftstoffe für den hellen Tag
Waschmaschine Candy GrandO EVO
Kartell der Waschmittelhersteller nun auch in China
Lenor Vollwaschmittel
Mondkalender hilft Waschmittel sparen