Eichenprozessionsspinner im Anmarsch

Raupen der Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea) sind lustige Raupen, die vor allem beim heißen und trockenen Wetter in großen Mengen die Wälder durchstreifen. Und an diesem Wetter hat es in Deutschland in diesem Jahr kaum gemangelt.

Die kleinen Viecher haben eine große Überraschung für Waldbesucher parat: Ihre Brennhaare fliegen gern durch die Luft und verursachen bei Menschen Allergien, entzündliche Hausreaktionen (Quaddeln), bösen Juckreiz und asthmaähnliche Symptome – bis zur Atemnot. Vor allem ist der Süden der BRD betroffen.

Es hilft aber die Kleidung nach dem Waldspaziergang in die Waschmaschine zu stecken – am besten sofort.

Veröffentlicht am 18.07.2010
Schlagworte: hygiene allergie gesundheit

Kommentare

Startseite
Impressum
Blogroll


Feed RSS 2.0
@wamablog


weitere Artikel

Dreckstüte
Wama-Tuning
LG Direct Drive
Liebe Freunde der gepflegten Wäsche