Big Brother mag SmartGrid

SmartGrid ist der neue Stromzähler, der den Kunden schmackhaft gemacht werden soll. Dank einer Datenverbindung zum Stromversorger kann der Zähler den Haushaltsgeräten mitteilen, wann der Strom besonders günstig ist. Dies nur als Intro, als Vorwort, damit ihr wisst, um was es sich beim SmartGrid handelt.

Nun messen diese neuartigen Stromzähler den Verbrauch an Strom sekundengenau. Und hier liegt ein – hm – gefährliches Potenzial. Denn damit lässt sich sogar feststellen, welches Fernsehprogramm die Kunden geguckt haben oder gerade gucken. Wie das im Detail geht? Nun, der Fernseher verbraucht nicht gleichmäßig Strom. Werden auf dem Bildschirm dunkle Bilder dargestellt, verbraucht der Fernseher weniger Strom; bei hellen Bildern etwas mehr. Der Unterschied ist zwar nicht groß, reicht aber aus, um das Muster des Stromverbrauchs mittels Abgleich einem Fernsehprogramm zuzuordnen.

Die SmartGrid-Zähler werden auch »Intelligente Stromzähler« genannt. Und die Abkürzung »CIA« bedeutet »Central Intelligence Agency«. Jetzt wisst ihr wie das »intelligent« in »Intelligente Stromzähler« gemeint ist. ;)

Veröffentlicht am 06.10.2011
Schlagworte: erfindung

Kommentare

18.10.2011 | 16:45
Francius meint:

Oouch. Überwachungsstaat incoming!


20.10.2011 | 16:31
Redaktion Planet-Burgenland meint:

Die Überwachungsmöglichkeiten sind erschreckend, der Nutzen fragwürdig. Wir arbeiten auf unserer Seite derzeit an einem Artikelschwerpunkt zu dem Thema. Je tiefer man gräbt, desto finsterer wirds. Entweder bei den Stromanbietern und ihren Lobbyisten arbeiten nur technische Nackerbazeln, oder es stecken ganz und gar unschöne Motive hinter dem massiven Lobbying für Smartgrids und Smartmeter. Dagegen ist Orwells 1984 lächerlich.


Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll


Feed RSS 2.0
@wamablog


iPhone 4 Case Carbon

weitere Artikel

Fahrrad-Trikot von Miele
Calgon-Garantie
Direct Drive Motor von LG
Fundstück AEG Lavamat LN 58459 und Lavatherm TN 55460
Formil aktiv bei LIDL noch heute 20% billiger – 10.09.2011